Jetzt sind es 1000!

Im Tessin ist die 1000. Brauerei der Schweiz entstanden. Die Schweiz hält den Weltrekord an Brauereidichte.

>>[mehr...]

30.09.18
     

Käse wie Bier

Brauen ist nicht einfach. Käsen auch nicht. Das und mehr sagt GFB-Vorstandsmitglied Fritz Ledermann in der Zürichsee-Zeitung.

>>[mehr...]

23.08.18
     

Bier-Attacke

Mit Bier wird manchmal viel Unsinn getrieben. Auch wirds manchmal bösartig. Unser Generalsekretär hat privat reagiert, als in den Medien die Bier-Attacke gegen einen Zürcher Politiker breit diskutiert (und oft verharmlost) wurde.

>>[mehr...]

03.05.18
     

Politisch gefördert

Dass die Biervielfalt auch in der Grossen Politik eine wichtige Rolle spielt, zeigt die "NZZ am Sonntag" auf, indem sie die vier GFB-Mitglieder Hartmuth Attenhofer, Alois Gmür, Daniel Reuter und Matthias Wiesmann auftreten lässt.

>>[mehr...]

22.02.18
     

Schloss denkt um

Weil nicht nur immer mehr Männer ausgesuchte Biere trinken, sondern auch Frauen, lassen sich die Grossbrauereien etwas einfallen. Sie werden es aber schwer haben. GFB-Mitglied Lara Surber hat dazu für die Zeitschrift "Woman in business" recherchiert.

>>[mehr...]

22.02.18
     

Sommarugas Hüppen

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat ihre Mitschuld am Pils-Verbot durch die Zahlung des Zwangsmitglied-Beitrags indirekt eingestanden. Aber sie macht allerlei weitere Bestimmungen des Staatsvertrags mit Tschechien geltend, die für die Schweiz vorteilhaft seien. Gottlieber Hüppen zum Beispiel. Ihren Brief findet man

>>[hier...]

03.11.17
     

Sommaruga mag kein Pils

Bundesrätin Simonetta Sommaruga ist dem Pils politisch nicht wohlgesinnt. Das muss sie jetzt bitter büssen. Die GFB hat sie zum Zwangsmitglied ernannt.

>>[mehr...]

22.09.17
     

Reich an Nuancen

Dass Bier ein total vielfältiges Genussmittel ist, vertritt der GFB-Generalsekretär im Interview mit der Neuen Zürcher Zeitung.

>>[mehr...]

22.09.17
     

Segensreich Wirken

Markus Zemp überbrachte als Präsident des Schweizer Brauerei-Verbands die besten Grüsse seiner Organisation. Er zollte der GFB grossen Respekt, was mit starkem Applaus verdankt wurde.

>>[mehr...]

28.08.17
     

Lobende Worte

GFB-Mitglied und Braumeister Alois Gmür überbrachte als Präsident IG Klein- und Mittelbrauereien die besten Grüsse seiner Organisation. Seine lobenden Worte wurden mit herzlichem Applaus verdankt.

>>[mehr...]

25.08.17
     

Klare Ansage

GFB-Mitglied Markus Kägi überbrachte als Präsident des Eidgenössischen Standes Zürich die Grüsse der Hohen Regierung. Dafür hat er an der 25-Jahr-Feier der GFB frenetischen Applaus geerntet.

>>[mehr...]

24.08.17
     

25 Jahre Bier-Kompetenz

Unter grosser Beachtung von Prominenz und Öffentlichkeit hat die GFB ihr 25jähriges Bestehen gefeiert. mehr...

>>[mehr...]

26.07.17
     

Coop feiert die Biervielfalt

In 21 regionalen Ausgaben der Coop-Zeitung feiert der Grossverteiler die Biervielfalt. Dass das nicht zuletzt ein Erfolg der GFB ist, wird mit einer Auflage von über 1,8 Millionen Exemplaren in der ganzen Schweiz verbreitet.

>>[mehr...]

26.07.17
     

Der Mensch geht zum Bier. Nicht umgekehrt.

Die Bierpreise in Zürcher Restaurants sind hoch. Wenn schon viel Geld dafür ausgelegt werden soll, dann Qualitätsbiere der kleinen Brauereien, sagt GFB-Generalsekretär in einem Video der NZZ.

>>[mehr...]

25.07.16
     

(Un)geliebtes Reinheitsgebot.

Das Reinheitsgebot sorgt auch in der Schweiz für Aufruhr. Ausschlag gibt die gesetzliche Definition, was hierzulande als Bier zu gelten hat. Generalsekretär Hartmuth Attenhofer behält in der "NZZ am Sonntag" mit munteren Worten den Überblick.

>>[mehr...]

11.04.16
     

Reinheit! Zum Wohl!

500 Jahre Reinheitsgebot. Das grosse Thema wird nicht nur in Bayern bzw. Deutschland diskutiert, sondern auch in der Schweiz. GFB-Präsident Daniel Reuter hat dazu eine wichtige Meinung.

>>[mehr...]

11.04.16
     

Unheil abgewendet

Die 60 Restaurants der Stadt Zürich atmen auf: Dank Druck der GFB wurden sie vom Bierliefervertrag mit Carlsberg/Feldschlösschen befreit.

>>[mehr...]

29.01.16
     

Klare Worte

GFB-Präsident Daniel Reuter philosophiert im Tages-Anzeiger darüber, ob die Ziele unserer Gesellschaft schon erreicht sind.

>>[mehr...]

21.11.15
     

Mit Vielfalt und Herzblut

GFB-Fähnrich Fritz Ledermann ist in der Zürichsee-Zeitung ganz steil herausgekommen.

>>[mehr...]

05.08.15