Biersteuer-Resolution

Der Ständerat will die Biersteuer neu nach Alkoholgehalt tarifieren. Der Nationalrat offenbar auch. Das ist falsch, sagt die GFB, denn dies führt zur Qualitätsminderung des Biers. Falsch ist auch, die Biersteuer zur Alkoholismus-Prävention zu verwenden, so lange Wein und vergorener Most nicht besteuert werden. Die Generalversammlung der GFB hat darum eine Resolution an die Eidgenössischen Räte gerichtet.

Die Petition

<<[zurück ...]