www.schuetzengarten.ch

 

Dreimal Gold für Schützengarten

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat die St. Galler Brauerei Schützengarten erneut mit drei goldenen Preisen für hervorragende Qualität ausgezeichnet.

Mit Gold gekrönt wurden Schützengarten Lager, Edelspez und St. Galler Klosterbräu. Damit wurden die Schützengarten-Biere bereits neun Mal mit Gold bewertet, freut sich das traditionsbewusste Brauereiunternehmen. Das zeige deutlich auf, dass in St. Gallen hervorragende Biere gebraut würden. Schützengarten sei zudem die einzige Schweizer Brauerei, die mit Gold ausgezeichnet wurde. Eine weitere Schweizer Brauerei wurde mit Silber bewertet. Mit der DLG-Auszeichnung erhielten die Konsumenten ein klares Signal in Richtung Qualität und Glaubwürdigkeit, ist Schützengarten überzeugt. Erstklassiges Bier trinkenDer Schützengarten-Braumeister, Hansueli Züger aus Herisau, dürfe zu Recht stolz auf diese Auszeichnungen seiner Biere sein, und die Geniesser der Schützengarten-Biere hätten einmal mehr die Gewissheit, jederzeit ein erstklassiges, ausgezeichnetes Bier zu trinken. Weltweit gibt es die verschiedensten Qualitätswettbewerbe für Biere. Als seriösester und härtester Test gilt der Qualitätswettbewerb der DLG München und Berlin. 165 Brauereien mit 500 Bieren stellten sich dieses Jahr der Prüfung. Dazu gehört auch ein über drei Monate dauernder Qualitätstest der Biere.

Quelle: www.gastrojournal.ch

<<[zurück ...]